Sie können eine zentrale Rolle übernehmen, oder uns die Verwaltung komplett abgeben

Verschiedene Modelle für ihr IT Daily Business

Auf ihre Bedürfnisse angepasste Services, fachgerecht und unkompliziert

Standard Services sind nicht für jedermann

Kompetente Beratung und Hilfestellung bei Problemen durch unseren Single Point of Contact

Professioneller Servicedesk mit garantierten SLA

Sicherheit im Betrieb und Budget durch skalierbare Lösungen auf dem neuesten Stand

Weniger Sorgen bezüglich der Service-Qualität

Backup & Restore

Das Datenvolumen steigt und steigt, ein Ende ist nicht abzusehen. Konventionelle Backupmethoden auf Band sind schon lange kein Thema mehr, durch zu kurze Backupfenster und die effektiv benötigte Anzahl Tapes hat sich diese Generation Backup heute als unnütz erwiesen.

Unser Vorschlag und Service an sie: Lagern Sie das Ganze Thema Backup an uns aus und konzentrieren sie sich auf ihre Kernkompetenzen. Kein TapeHandling, keine manuellen Kontrollen, keine mühsamen Restoreversuche mehr.

Mittels modernen Backupmethoden und Technologien werden sämtliche Daten und VMs zuerst auf einen von uns speziell konfigurioerten Backupserver gesichert, dann inkrementell in unser Winterthurer Rechenzentrum auf permanenten Storage gespiegelt. Benötigte Restores werden meist vom lokalen Backupserver bedient und benötigte Daten sind innerhalb Minuten wieder verfügbar.

Eine revisionssichere Archivierung ihrer Daten, fachgerecht eingelagert gehört ebenfalls zu unseren Dienstleistungen.

SITP und deren Mitarbeiter haben jahrelange Erfahrung in entsprechenden Grossprojekten, sowie die notwendigen Zertifizierungen auszuweisen um die korrekte Planung, Installation, Ausbau sowie Wartung an HP Storagelösungen vornehmen zu können.

Backup und Restore ist leider ein oft vernachlässigtes Thema. Dabei sind Investitionen und Aufwendungen für dieses Thema unerlässlich, da sie eine Art Versicherung der IT darstellen.

Nicht durchgeführte RestoreTests beispielsweise können etwa bei einem Feuer oder Wassereinbruch und dringend benötigtem Restore im Ernstfall ein Problem darstellen, wenn z. Bsp. das TapeDrive monatelang defekt war und die Daten auf Tape effektiv nutzlos sind.